Starke Schlaftabletten ohne Rezept

Schneller einschlafen.

Besser durchschlafen.

Zolpidem rezeptfrei

Starke Schlaftabletten wie Zolpidem, Zopiclon und Doxylamin werden verwendet, um Symptome zu lindern – einschließlich schwerer Schlaflosigkeit (Unfähigkeit, einzuschlafen oder durchzuschlafen), nächtliche Unruhe und manchmal auch für Off-Label-Zwecke wie Depression oder Angstzustände.

Schlaftabletten in der Apotheke können auf Rezept oder rezeptfrei bezogen werden. Einige Formen werden auf beide Arten verkauft, wobei die Stärke der Faktor ist, der bestimmt, auf welche Art es verkauft werden darf.

Starke Schlaftabletten ohne Rezept online kaufen

Wenn Sie oft oder nur gelegentlich Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, sind Sie bei weitem nicht allein. Schätzungsweise 6 bis 9 Millionen Erwachsene in Deutschland haben irgendeine Form von Schlafstörung, was nächtliche Schlafmittel zu den am häufigsten verwendeten verschreibungspflichtigen Medikamenten im Land macht.

Gängige verschreibungspflichtige Schlafmittel sind unter anderem:

Ambien (Zolpidem)
Lunesta (Eszopiclon)
Rozerem (Ramelteon)
Silenor (Doxepin)
Sonata (Zaleplon)

Es gibt auch zahlreiche Schlafmittel der älteren Generation, die nicht mehr häufig zur Behandlung von Schlaflosigkeit verschrieben werden, darunter Benzodiazepin-Medikamente wie Lorazepam (der Wirkstoff in Ativan) und Alprazolam (Xanax).

Während alle diese Medikamente den Schlaf verbessern und Schlaflosigkeit behandeln können, gibt es zahlreiche wichtige Unterschiede zwischen den einzelnen Medikamenten, die eines zu einer besseren Wahl machen können als andere, wenn Sie zu Schlafstörungen neigen. Im Folgenden haben wir erklärt, wie jedes dieser verschreibungspflichtigen Schlafmittel funktioniert, sowie wie gut jedes Medikament behandelt Schlaflosigkeit.
Wir haben auch betrachtet, wie sie im Vergleich zu bestimmten älteren Schlafmittel, die nicht mehr weit verbreitet sind. 

Subscribe

Sign up to our newsletter and stay up to date

Don't worry, we won't send you too much content.

Subscribed!

Thank you for subscribing to our newsletter.